Barbara & Michael


Im Unterricht werden Musikalität und Wärme mit einer differenzierten und sicheren Bewegungstechnik verbunden, wobei der Schwerpunkt auf der Zentrierung des eigenen Gleichgewichts beruht. Der klare tanzdidaktische Aufbau des Unterrichts vermittelt stufenweise das Aufnehmen, Vertiefen und den eigenen, kreativen Umgang mit den Bewegungsqualitäten des "Tango Argentino".
Stacks Image 0
Stacks Image 1
Stacks Image 2
Barbara ist seit 1986 Tänzerin, Tanzpädagogin und Dozentin für Tanz und Rhythmik am Camphill-Seminar Bodensee.
Zusammen mit Michael tanzt und unterrichtet sie seit 2002 neben dem modernen Ballett am liebsten Tango Argentino.
Michael ist Dozent für Heilpädagogik, Architekt und freischaffender Künstler. Tangotanzen ist für ihn die schönste und verrückteste Art die "Unmöglichkeit" einer harmonischen Mann/Fraubeziehung zu wagen.
Zusammen entwickelten sie eine musikalische Tanzmethodik, die es den Paaren rasch ermöglicht, die Begeisterung für den Tango zu realisieren und sich schnell und sicher auf der „Tangopiste“ zu bewegen.